Katholische Universitätsgemeinde Basel
Universität Basel
  • Über uns

Katholische Uni-Gemeinde

Als kath. Uni-Gemeinde (kug) richten wir uns in ökumenischer und interreligiöser Offenheit an alle Studierenden und Dozierenden. Als Menschen, die selber auf der Suche sind, lassen wir uns vom christlichen Glauben herausfordern, inspirieren und tragen. Als Kirche an der Universität Basel schaffen wir mit unseren Angeboten einen Raum der Begegnung.

Wir haben Zeit...
für Gespräche, Diskussionen, für Beratung und Begleitung in Entscheidungssituationen, in schwierigen und guten Zeiten, bei spirituellen Fragen, wenn es "dicke Luft" in der Freundschaft oder zu Hause gibt. Wir stehen auch für sakramentale Dienste wie Taufe, Firmung, Beichte, Trauung usw. zur Verfügung.

Wir meditieren…
jeweils montags und mittwochs von 12.15 bis 12.45 Uhr (zur Entspannung und Konzentration)
jeweils dienstags, donnerstags und freitags von 07.30 bis 8 Uhr (anhand einer kurzen Bibelstelle)

Wir sammeln uns zum Gebet…
 – zum Taizé-Gebet vierzehntägig im Semester
 – zur Meditativen Messe jeden Sonntag um 20 Uhr, mit anschliessendem Umtrunk

Wir bieten ...
Gesprächskreise, Workshops und Vorträgen zu aktuellen Themen, Filmabende, einen Vegi-Mittagstisch (Dienstag, mit Anmeldung), Mitarbeit in einem Sprachkurs für MigrantInnen, den Unisono Chor, Reisen, Kunstführungen und Freizeitwochenenden.
Grosszügige Räumlichkeiten: Studierraum und Lerngruppenzimmer (Anmeldung erforderlich), Cafeteria, gemütliche Aufenthaltsräume, lauschiger Garten, Kapelle zum stillen Verweilen.

Wir schaffen Raum ...
für Alltag und Feste, für Flirt und Streit, für Lachen und Weinen, für Geselligkeit und Freundschaft.

Wie arbeiten zusammen
mit dem reformierten Pfarramt beider Basel an der Universität Basel sowie mit den Wohnheimen des kath. Studentenhauses und des Borromäums.

Wir wohnen unter einem Dach mit ...
rund siebzig Studierenden des Katholischen Studentenwohnheimes an der Herbergsgasse.